Ausgabe 03/2018

In unserem Newsletter finden Sie folgende Themen:

Liebe Freundinnen, liebe Freunde,

auf dem vergangenen Landesparteitag wurde ein neuer Landesvorstand gewählt. Wichtigstes Ziel des neuen Vorstandes ist, in einem umfangreichen Strategieprozess die Freien Demokraten in Niedersachsen neu aufzustellen und zu reformieren. Über diesen Strategieprozess, über unser Schwerpunktthema für die Zeit bis zum nächsten Landesparteitag im Frühjahr 2019 und über die Modalitäten zur Europawahl möchten wir Sie heute in diesem Newsletter informieren. 

Der Newsletter richtet sich dabei zunächst an die Funktionsträgerinnen und Funktionsträger der Freien Demokraten in Niedersachsen. Unser Ziel ist es, die Funktionsträger in kürzeren Abständen über wichtige organisatorische Entwicklungen in unserem Landesverband zu informieren und alle Mitglieder in regelmäßigen Abständen über die inhaltlichen Positionen der FDP Niedersachsen auf dem Laufenden zu halten. Zu diesem Zweck wird dieser Newsletter auch ein neues Erscheinungsbild bekommen. Bis dahin bitte ich noch ein wenig um Geduld.

Strategieprozess

Die Freien Demokraten in Niedersachsen haben sich nach der Bundestagswahl und der Landtagswahl vorgenommen, mit den Mitgliedern ausführlich darüber zu diskutieren, welche Ziele und welche Arbeitsweise unser Landesverband haben soll. Zu diesem Zweck hat der Landesvorstand auf einer Klausurtagung am Anfang seines Amtsjahres umfangreiche Planungen vorgenommen. So soll die programmatische Diskussion im Landesverband in Zukunft strukturierter verlaufen. Zu diesem Zweck setzt sich der Landesverband Niedersachsen ein Schwerpunktthema, an dem alle Untergliederungen über das ganze Jahr hinweg arbeiten. 

Ferner wollen wir uns bemühen, unsere Ehrenamtler und Funktionsträger besser zu schulen. Zu diesem Zweck werden im Verlauf des Amtsjahres Schulungsveranstaltungen für die Mitglieder stattfinden. Am Samstag, den 20. Oktober 2018, wird zu diesem Zweck nach der Landesvertreterversammlung der FDP Niedersachsen zur Europawahl in Osnabrück das erste Skill Camp der FDP Niedersachsen stattfinden. 

Außerdem wollen wir die Mitglieder bei der Diskussion über die Ziele und die Arbeitsweise der FDP in Niedersachsen einbinden. Zu diesem Zweck werden im Sommer des Jahres 2018 acht Veranstaltungen im ganzen Land stattfinden, bei denen Konstantin Kuhle als Generalsekretär über die Ziele des Strategieprozesses informieren wird. Darüber hinaus wird eine weitere Veranstaltung online stattfinden. 

Die Daten dieser Abendveranstaltungen sind: 

Bezirksverband Ems-Jade: Freitag, 10. August

Bezirksverband Elbe-Weser: Montag, 13. August

Bezirksverband Süd-Niedersachsen: Dienstag, 14. August

Bezirksverband Hannover-Hildesheim: Donnerstag, 16. August

Bezirksverband Lüneburg: Montag, 20. August

Bezirksverband Oldenburg: Mittwoch, 22. August

Bezirksverband Osnabrück: Freitag, 31. August

Bezirksverband Braunschweig: Mittwoch, 5. September

zurück

Personelle Veränderungen in der Landesgeschäftsstelle

Der Landesvorstand hat auf seiner letzten Sitzung beschlossen, dass Jürgen Stindt im Herbst 2018 die Position des Landesgeschäftsführers übernehmen wird. Jürgen Stindt stammt aus dem Emsland und ist daher mit dem Niedersächsischen Landesverband bestens vertraut. Als ehemaliger Wahlkreismitarbeiter von Hans-Michael Goldmann, Bundesgeschäftsführer der Jungen Liberalen, persönlicher Referent von Guido Westerwelle und Kampagnenverantwortlicher in der Bundesgeschäftsstelle der FDP verfügt er über die nötige Erfahrung, unseren Strategieprozess auch aus der Landesgeschäftsstelle zu gestalten. Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist, Jürgen Stindt als neuen Geschäftsführer zu gewinnen. Unser bisheriger Landesgeschäftsführer Robert Unkelhäusser wird der Landesgeschäftsstelle weiterhin als Mitarbeiter erhalten bleiben und darüber hinaus als Geschäftsführer des Niedersachsen Verlages tätig sein.

zurück

Schwerpunktthema New Work

Der Landesvorstand hat auf seiner Sitzung im Mai entschieden, dass der Landesverband Niedersachsen sich bis zum Landesparteitag im März 2019 mit dem Thema „Neue Arbeitswelt“ beschäftigen wird. Im Zuge der Digitalisierung, Automatisierung und der Entwicklung immer weiterer technischer Innovationen stellt sich in einem Land wie Niedersachsen die Frage, wie die Menschen morgen arbeiten werden. Ob im Bereich der Bildung, der Sozialsysteme oder des Arbeitsschutzes – die bestehenden Regelungen bilden möglicherweise nicht mehr den richtigen Rahmen für die Arbeitswelt der Zukunft. Diese Entwicklungen führen bei vielen Menschen zu Verunsicherungen. Politische Gegner reagieren auf diese Verunsicherung mitunter mit dem Versprechen neuer Sozialleistungen oder mit der Ansage, durch die Digitalisierung gingen massiv Arbeitsplätze verloren. 

Die Freien Demokraten in Niedersachsen wollen in den nächsten Monaten ein eigenes Konzept für eine neue Arbeitswelt entwickeln und einen Leitantrag zum nächsten Landesparteitag vorlegen. Zu diesem Zweck hat der Landesverband eine Arbeitsgruppe unter Leitung von Florian Bernschneider und Konstantin Kuhle eingesetzt. Das Schwerpunktthema wird auch Teil der Diskussion bei der Sommertour des Landesverbandes sein. 

Ferner wird die FDP Niedersachsen das Thema in zwei Veranstaltungen in diesem Jahr beraten. Am Samstag, den 15. September, wird ab 14:00 Uhr eine Ideenwerkstatt stattfinden. Am Samstag, den 17. November, wird ab 14:00 Uhr die so genannte Themenarena stattfinden. Weitere Informationen zu diesen Veranstaltungen sowie Informationen zur geplanten Online-Einbindung gehen Ihnen noch zu.

zurück

Wichtige Informationen zur Europawahl

Im April oder Mai 2018 wird die Wahl zum Europäischen Parlament stattfinden. Die FDP wird ihre Bundesliste für diese Wahl bei einem Parteitag am Sonntag, den 27. Januar 2019 in Berlin aufstellen. Die niedersächsischen Kandidaten für diese Liste und die Delegierten für den entsprechenden Parteitag werden bei einer Landesvertreterversammlung am Samstag, den 20. Oktober 2018, in Osnabrück aufgestellt.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kreisverband zu diesem Zweck vor dem 20. Oktober 2018 eine Kreismitgliederversammlung durchführen muss, um die Delegierten und Ersatzdelegierten für die Landesvertreterversammlung in Osnabrück zu wählen.

An der Wahl der Delegierten und Ersatzdelegierten müssen solche Mitglieder der Partei teilnehmen, die zum Zeitpunkt des Zusammentritts der Versammlung zum Europäischen Parlament wahlberechtigt sind. Dabei handelt es sich um alle volljährigen Mitglieder der FDP, die ihren Erstwohnsitz in der Gebietskörperschaft haben, für die Ihr Kreisverband zuständig ist, und die außerdem Staatsbürger eines EU-Mitgliedsstaates sind. Delegierte und Ersatzdelegierte müssen daher in einer besonderen Versammlung separat gewählt werden. (Leitfaden Europawahl)

Da nicht alle dieser Mitglieder notwendigerweise Mitglied in Ihrem Kreisverband sind, bedarf es zur Einladung einer gesonderten Adressliste. Diese Liste kann über die Landesgeschäftsstelle unter nds@fdp.de bezogen werden.

Anliegend übersenden wir Ihnen eine Mustereinladung, die Ihnen als Hilfestellung bei der Gestaltung Ihrer Einladung dienen soll. Bitte beachten Sie dringend die Einladungsfrist von mindestens 14 Tagen!

Abschließend bitten wir Sie darum, der Landesgeschäftsstelle die gewählten Delegierten und Ersatzdelegierten schriftlich mitzuteilen (formlos oder auf dem Formular für die Delegiertenmeldung). Bitte achten Sie dabei auch auf die Angabe der genauen Reihenfolge der gewählten Delegierten und Ersatzdelegierten.

Die Anzahl der Delegierten und Ersatzdelegierten ergibt sich aus dieser Übersicht.

zurück

Corporate Design: Druckvorlage Einladung Sommerfest

Der Strategieprozess der FDP Niedersachsen beinhaltet eine Corporate-Design-Offensive, mit der wir den Außenauftritt verbessern und einheitlich gestalten wollen.

Damit Sie sich nicht um Gestaltungslayout von Werbemitteln konzentrieren müssen, sondern Zeit für die wesentliche politische Arbeit vor Ort haben, haben wir für Sie eine Vorlage zu einer Einaldung zum Sommersfest entwickelt, die Sie mit Gestaltungsprogrammen selbst individualisieren können:

Sommerfest-Einladung-pdf-Datei

Sommerfest-Einladung-indd-Datei

Sommerfest-Einladung-psd-Datei-Seite-1

Sommerfest-Einladung-psd-Datei-Seite-2

Sommerfest-Einladung-psd-Datei-Seite-1-ohne-Textfeld

Sommerfest-Einladung-psd-Datei-Seite-2-ohne-Textfeld

zurück

Termine

28.06. - 
08.08.2018 
Sommertour der FDP- Landtagsfraktion
10.08.2018 Strategieprozess Abendveranstaltung Bezirksverband Ems-Jade
13.08.2018 Strategieprozess Abendveranstaltung Bezirksverband Elbe-Weser
14.08.2018 Strategieprozess Abendveranstaltung Bezirksverband Süd-Niedersachsen
16.08.2018 Strategieprozess Abendveranstaltung Bezirksverband Hannover-Hildesheim
20.08.2018 Strategieprozess Abendveranstaltung Bezirksverband Lüneburg
22.08.2018 Strategieprozess Abendveranstaltung Bezirksverband Oldenburg
31.08.2018 Strategieprozess Abendveranstaltung Bezirksverband Osnabrück
05.09.2018 Strategieprozess Abendveranstaltung Bezirksverband Braunschweig
15.09.2018 Ideenwerkstatt zum Schwerpunktthema New Work
Okt. 2018 Kandidatenforen: Vorstellung der Spitzendkandidaten in den Bezirksverbänden
14.10.2018 Landtagswahl in Bayern
20.10.2018 Landesvertreterversammlung zur Wahl der Delegierten zum Europaparteitag in Osnabrück
20.10.2018 Skill Camp der FDP Niedersachsen
28.10.2018 Landtagswahl in Hessen
11.11.2018 Freiheitskonvent in Berlin
17.11.2018 Themenarena zum Schwerpunktthema New Work
06.01.2019 Dreikönigstreffen in Stuttgart
27.01.2019 Europaparteitag in Berlin
23.03.-      24.03.2018 78. Ordentlicher Landesparteitag in Hildesheim
27.04. -
28.04.2019 
70. Bundesparteitag in Berlin
26.05.2019 Voraussichtlich Wahl des Europäischen Parlaments

Auch die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und die Rudolf-von-Bennigsen-Stiftung haben wieder viele Veranstaltungen für Sie vorbereitet. Eine Übersicht über das aktuelle Seminar- und Vortragsprogramm finden Sie hier.

zurück

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung! 

Ihr                                                                     

Konstantin Kuhle                              

Generalsekretär